Kategorie: | Veranstaltungsgruppe:

Holozäne Meeresspiegelbewegungen in der südlichen Nordsee und deren Auswirkungen auf die Küstenmorphologie 06.06.2018 | 13:15 Uhr - 14:45 Uhr

Zyklische Klimaschwankungen des Quartärs haben im Küstenbereich der südlichen Nordsee eine Schichtenabfolge hinterlassen, die durch eine größere Zahl von Meerestransgressionen bzw. -regressionen gegliedert ist. Besonders gute Kenntnisse existieren über den Zyklus, der mit der Erwärmung im Weichsel-Spätglazial einsetzt und der bis heute andauert. An ausgewählten Beispielen der niedersächsischen Küste werden typische holozäne Ablagerungsformen vorgestellt und deren geologische und biostratigraphische Nachweismöglichkeiten erläutert.

Referent/in

PD Dr. Holger Freund, Leiter der AG Geoökologie, Institut für Chemie und Biologie des Meeres, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Wilhelmshaven

Zur Website der Veranstaltung →
Veranstaltung im Kalender speichern →