Kategorie: | Veranstaltungsgruppe:

Höher – schneller – weiter: Der Faktor Mensch in der Luftfahrt 25.09.2017 | 19:00 Uhr - 20:30 Uhr

Das Bedürfnis des Menschen nach Weiterentwicklung und Effizienz führt zur Entwicklung leistungsfähiger Luftfahrzeuge, die künftig auch durch Flüge in großen Höhen (suborbital) ihre Passagiere schnell an entfernt gelegene Orte bringen werden. Dies bedeutet jedoch eine höhere Belastung der Piloten und Passagiere bezüglich der auf den Körper einwirkenden G-Kräfte und des Fliegens in großer Höhe. Diese Belastungen sind bisher im Wesentlichen an gesunden Piloten erforscht, so dass die Kenntnis über Auswirkungen auf den Körper von älteren, gegebenenfalls kranken Personen gering ist. Untersuchungen von Teilnehmern an geplanten Suborbalflügen erweitern die Erkenntnisse. Aber auch im Bereich des Passagierkomforts wird geforscht bezüglich Luftfeuchte, Luftdruck, Temperatur und Lichteinflüssen. Die neuesten Forschungsergebnisse aus den genannten Bereichen werden vorgestellt.

Referent/in

Dr. med. Claudia Stern, Abteilungsleiterin Flugmedizinisches Center, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR), Köln

Zur Website der Veranstaltung →
Veranstaltung im Kalender speichern →