Kategorie: | Veranstaltungsgruppe:

HEALTH4YOU: Autogenes Training 21.11.2018 | 15:45 Uhr - 16:30 Uhr

Es gibt mittlerweile verschiedene anerkannte Entspannungsverfahren. An drei aufeinander folgenden Terminen kannst du die Grundlagen des Autogenen Trainings kennenlernen bzw. vertiefen. Durch Achtsamkeitsübungen wird deine Körperwahrnehmung gestärkt und du lernst, aufmerksamer mit dir und deiner Umwelt umzugehen. Der positive Effekt der Entspannungsverfahren und hier des Autogenen Trainings ist vor allem: Förderung des Allgemeinwohlbefindens, Förderung von Ruhe und Gelassenheit, Steigerung der Aufmerksamkeits- und Konzentrationsfähigkeit, Steigerung des Arbeits- und Leistungsvermögens, Steigerung der Kreativität, Stärkung des Selbstvertrauens und Aktivierung des Immunsystems.

Inhalte:

  • Achtsamkeitsübungen
  • Körperwahrnehmung
  • Technik des Autogenen Trainings

Referent/in

Bettina Böttner

Zur Website der Veranstaltung →
Veranstaltung im Kalender speichern →