Kategorie: | Veranstaltungsgruppe:

Gravitationswellenastronomie: Töne aus dem dunklen Universum 07.03.2017 | 18:30 Uhr - 19:45 Uhr

Wellen sind Schwingungen – im physikalischen, im Erlebnis- und im virtuellen Raum, ein Hin und Her, ein Auf und Ab in Raum und Zeit, ein Ja und Nein, ein Zu- und Abwenden u. v. a. Wir nehmen vieles von ihnen mit unseren äußeren und inneren Sinnen wahr: Schall, Licht, Vibration, Wärme als grobe oder feine Schwingungen uns umgebender Medien. Wir können uns ihnen hingeben im wohligen Gefühl der Wärme der Sonnenstrahlen oder dem sanften Schaukeln der Meereswellen, der Musik, der Farbenwelt der Natur und Kunst oder den Proportionen guter Architektur. Oder sie bedrohen uns in ihrer Macht und Kraft von Tsunamis oder der Gewalt von Blitzen oder in ihrer Nichtwahrnehmbarkeit und Durchdringungsfähigkeit von Röntgen- oder Resonanzwellen – teils berechenbar, teils unberechenbar. Oft bewegen sie unser Empfinden und Erleben im Auf und Ab alltäglicher Stimmungen und Strebungen oder wir sehen Mode und Geschmäcker oder Denkbewegungen mehr oder weniger deutlichen Schwankungen unterworfen. Wellen sind ein ubiquitäres Geschehen, das schwerlich die phänomenal beschreibende von der symbolischen Bedeutung trennen lässt. Wellen ergreifen alle Dimensionen unserer Existenz. Wir benutzen nicht nur ihre physikalischen Erscheinungen sondern beschreiben auch nicht-physikalische Phänomene oder Aktiv-Passiv-Prozesse in Wellenbegriffen wie Interferenz, Reflexion oder Brechung. Es lohnt sich, darüber nachzudenken. Seien Sie wieder herzlich willkommen zu der Reihe der Akademie-Vorlesungen im Schloss „Wellen – Phänomen und Symbol“:

  • Mi., 08.02. Prof. Dr. Torsten Schlurmann, Leibniz Universität Hannover: „Von langen und extremen Wellen“
  • Di., 07.03. Prof. Dr. Karsten Danzmann, Leibniz Universität Hannover: „Gravitationswellenastronomie: Töne aus dem dunklen Universum“
  • Di., 04.04. Prof. Dr. Thomas Sonar, TU Braunschweig und MBWG: „Mathematische Wellen“
  • Mi., 03.05. Prof. Dr. Brigitte Glaser, Universität Göttingen: „Wellen in der (englischen) Literatur“
  • Di., 20.06. Prof. Dr. Martin Koch, Universität Marburg: „TeraHertz-Strahlung“

Referent/in

Prof. Dr. Karsten Danzmann, MPI für Gravitationsphysik und Leibniz Universität Hannover

Zur Website der Veranstaltung →
Veranstaltung im Kalender speichern →