Kategorie: | Veranstaltungsgruppe:

Geld oder Seele? – Wie man den Kapitalismus mit Gelassenheit und Optimismus übersteht, ohne sein Leben zu verkaufen! 29.06.2018 | 18:30 Uhr - 21:30 Uhr

Die „schöne neue Arbeitswelt“ strapaziert Nerven und Gesundheit. Was hilft, unsere Seele wieder ins Gleichgewicht zu bringen und den täglichen Anforderungen von Arbeit, Familie und Leben gelassener zu begegnen, zeigt der Soziologe und Buchautor Torsten Reters („Geld oder Seele?“) auf humorvolle Weise: Soll das Leben gelingen, dürfen wir dem „Mythos des Geldes“ nicht auf den Leim gehen! Um den „Tretmühlen“ und „Zeitfallen“ des Alltags zu entgehen, müssen wir unser Recht auf Müßiggang und Kreativität einklagen.
Die Veranstaltung zeigt – u. a. auf den Spuren von Fromm, Watzlawick, Luhmann, Buddha – welche Wege zu einem schöneren Leben führen können und was dieses mit dem gemütlichen Brodeln eines Kaffeehauses zu tun hat. U. a. werden folgende Themen berührt:

  • Was funktioniert die Geld-Wirtschaft?
  • Was bedeutet Zeit?
  • Wie gelingt eine Work-Life Balance?
  • Wie entstehen Hektik und Stress?
  • Was hilft mit Schwierigkeiten (Job oder Familie) gelassener umzugehen?
  • Wie finde ich zum Glück?
  • Kaffeehaus – eine „Oase in der Wüste des Kapitalismus“.

Referent/in

Dr. Torsten Reters

Zur Website der Veranstaltung →
Veranstaltung im Kalender speichern →