Kategorie: | Veranstaltungsgruppe:

Ganzheitliche Gefährdung und Messbarkeit von Arbeitsleistungen 03.05.2018 | 15:00 Uhr - 16:30 Uhr

Was muss man sich unter der Verbindung von Digitalisierung und tayloristischer Arbeitsteilung vorstellen? Welche Rolle spielt der Daten-, Arbeits- und Gesundheitsschutz in Arbeitskontexten, in denen monoton kontrollierte Arbeit oft zu psychischen Erkrankungen führt. Der für das Logistik- und Online-Unternehmen zuständige Gewerkschaftssekretär Thomas Voß von ver.di spricht über solche Arbeitsbedingungen am Beispiel von AMAZON.

Referent/in

Thomas Voß, ver.di Bundesverwaltung, Moderation: Dr. Antje Blöcker

Zur Website der Veranstaltung →
Veranstaltung im Kalender speichern →