Kategorie: | Veranstaltungsgruppe:

Familiäre Risiko- und Schutzfaktoren 15.11.2016 | 18:30 Uhr - 20:00 Uhr

Kinder in der Migrationsgesellschaft: Familiäre Risiko- und Schutzfaktoren unter besonderer Berücksichtigung von Kindeswohlgefährdungen. Im Rahmen des Vortrages sollen Kriterien für das Vorliegen von Kindeswohlgefährdungen vorgestellt werden und Schlussfolgerungen daraus für die Optimierung von Schutz- sowie der Reduzierung von Risikofaktoren gezogen und an praktischen Beispielen diskutiert werden. Im Vordergrund steht dabei zum einen die Formulierung von Kriterien zur Diagnose einer Kindeswohlgefährdung, zum anderen die Betrachtung von Kriterien, die Rückschlüsse auf mögliche Interventionen zulassen.

Referent/in

Prof. Dr. Ilona Lubitz Ostfalia - Hochschule für Angewandte Wissenschaft, Wolfenbüttel

Zur Website der Veranstaltung →
Veranstaltung im Kalender speichern →