Kategorie: , | Veranstaltungsgruppe:

Exkursion: Elbe Flugzeugwerke GmbH 7. August 2020 | 11:00 Uhr - 13:00 Uhr

EFW vereint vielfältige Luftfahrt- und Technologieaktivitäten unter einem Dach: die Entwicklung und Herstellung von ebenen Leichtbaukomponenten für Struktur und Innenraum für alle Airbus-Modelle, die Umrüstung von Passagierflugzeugen in Frachtflugzeuge, Wartung und Reparaturleistungen für Flugzeuge der gesamten Airbus-Familie sowie Engineering-Dienstleistungen rund um Zertifizierung und Zulassung. Zusammen mit Airbus und ST Aerospace treibt EFW die Weiterentwicklung der Airbus-Frachterfamilie voran.

Im Bereich der Leichtbaukomponenten entwickelt und produziert EFW als Herstellbetrieb für Luftfahrtgeräte (EASA Part 21G) faserverstärkte ebene Sandwich-Paneelen für Struktur und Innenraum aller Airbus-Modelle. Die Produktpalette reicht von Fußbodenplatten über Deckenpaneele und Frachtraumverkleidungen bis hin zu schussfesten Cockpittüren.

Die Umrüstung von Passagierflugzeuge in Frachtflugzeuge ist eine übliche umfassende Modifizierung, die im Auftrag der Eigentümer von Flugzeugen der Zivilluftfahrt vorgenommen wird.

Aufbauend auf einer umfassenden Erfahrung bietet EFW eigenständige Wartung für Passagier- und Frachtflugzeuge an – dabei spezialisiert auf Airbus-Flugzeuge beginnend mit der A320-Familie über Großraumflugzeuge vom Typ A300/310 sowie Langstreckenflugzeuge der A330/A340-Familie und der A380. Neben umfangreichen Wartungspaketen der verschiedenen Wartungskategorien führt EFW sowohl Strukturmodifikationen und -reparaturen als auch Kabinen-, Cockpit- und Avionikmodifikationen durch.

Referent/in

Liane Kretschmer, Elbe Flugzeugwerke; Horst Günther, DGLR-Bezirksgruppe Braunschweig

Zur Website der Veranstaltung →
Veranstaltung im Kalender speichern →