Kategorie: | Veranstaltungsgruppe:

Donald Trump als „neuer Nixon“? „Imperial Presidency reloaded“? 27.11.2017 | 18:30 Uhr - 20:00 Uhr

In vielen Kommentaren seit dem Amtsantritt des 45. US-Präsidenten ist die im Obertitel zu dieser Kommentierung vorgenommene Verknüpfung zwischen dem aktuellen und dem 37. US-Präsidenten zu lesen. Viele Kommentatoren sehen sich aufgrund der skandalträchtigen Ereignisse [mögliche Kontakte von Trumps Wahlkampfteam zu Rußland, Behinderung der Justiz, Entlassung des FBI-Direktors Comey] an die Präsidentschaft Nixons erinnert.
Aus diesem Anlass wollen wir uns in diesem Wintersemester mit der Geschichte der US-Präsidentschaft in einem Seminar und mit den Grundlagen des amerikanischen Regierungssystems [Schlüsseldokumente wie die Federalist Papers] in einem einführenden Vortrag und einem sich anschließenden Kolloquium befassen.

Referent/in

L.-Maximilian Rathke, M.A.

Zur Website der Veranstaltung →
Veranstaltung im Kalender speichern →