Kategorie: | Veranstaltungsgruppe:

Diversity in der Lehre 13.12.2017 | 09:30 Uhr - 17:30 Uhr

teach4TU

Lehrende sehen sich einer wachsenden Vielfalt von Studierenden gegenüber. Unterschiedliche soziale und ethnische Hintergründe, vielfältige Bildungsbiografien, Geschlechtervielfalt oder Beeinträchtigungen führen zu heterogenen Voraussetzungen bei den Studierenden. Der Workshop hat zum Ziel, den eigenen Umgang mit Differenzen im Lehrkontext zu reflektieren, für die Wahrnehmung diskriminierender Strukturen zu sensibilisieren und eine ausgrenzungsfreie und differenzsensible Lehrkultur zu fördern. Durch praktische Übungen erhalten Sie die Möglichkeit, die eigene Diversity- und Genderkompetenz auszubauen. Der Workshop wird in Kooperation mit dem Braunschweiger Zentrum für Gender Studies durchgeführt.

Zur Website der Veranstaltung →
Veranstaltung im Kalender speichern →