Kategorie:

Digitale Arbeitswelt ohne Arbeit 13.09.2017 | 09:30 Uhr - 15:30 Uhr

Tagung zu den Auswirkungen der Digitalisierung auf den Arbeitsmarkt und politische Herausforderungen

09.30 Uhr Come together

10.00 Uhr Begrüßung
Prof. Dr. Anke Kaysser-Pyzalla, Präsidentin der Technischen Universität Braunschweig
Sebastian Wertmüller, Geschäftsführer ver.di Region SON

10.30 Uhr „Den digitalen Wandel gestalten – Handlungsansätze für gute digitale Arbeit“
Kurzvorstellung des ver.di-Projekts
Anja Kramer, ver.di Bildungswerk – Projektleitung

10.45 Uhr „Entwicklung des Arbeitsmarktes im Kontext der Digitalisierung“
Fragen und Diskussion
Dr. Katharina Dengler, Institut für Arbeitsmarkt und Berufsforschung

11.30 Uhr Pause

11.45 Uhr „Politische Agenda für Beschäftigung“
Fragen und Diskussion
Frank Bsirske, Vorsitzender der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft ver.di

13.00 Uhr Pause

14.00 Uhr „Digitalisierung und Rechtspopulismus“
Fragen und Diskussion
Prof. Dr. a.D. Hajo Funke, FU Berlin

15.00 Uhr Ausblick
Christina Domm, Personalrätin Deutsche Rentenversicherung Braunschweig-Hannover
Oliver Syring, Allianz für die Region GmbH
Sebastian Wertmüller, ver.di Bezirk Region SON

15.30 Uhr Ende

 

Die Tagung ist Bestandteil des Projektes „GuteDigitaleArbeit in Niedersachsen“ und wird durch das Niedersächsische Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr gefördert.

Zur Website der Veranstaltung →
Veranstaltung im Kalender speichern →