Kategorie:

Die stille Revolution – die Lebensreformbewegung, ihre Begleiterscheinungen und Folgen 23.05.2017 | 18:30 Uhr - 20:00 Uhr

Christoph Schmidt, Archäologe und seit 2016 Leiter der Museen des Landkreises Gifhorn, untersucht die Lebensreformbewegung des frühen 20. Jahrhunderts, ihre weitreichenden Einflüsse auf das zeitgenössische Leben (Kunst, Architektur, Ernährung, Freizeit, etc.) und ihre Auswirkungen, die bis in die heutige Zeit zu spüren sind.

Referent/in

Dr. des. Christoph Schmidt, Museen des Landkreises Gifhorn

Zur Website der Veranstaltung →
Veranstaltung im Kalender speichern →