Kategorie:

Friedrich Dürrenmatt „Der Besuch der alten Dame“ 09.06.2018 | 19:30 Uhr - 22:00 Uhr

Dürrenmatts „Der Besuch der alten Dame“ ist vor mehr als sechzig Jahren geschrieben und hat nichts von seiner Aggressivität verloren. Man kann alles kaufen, glaubt die alte Dame, die in die Stadt ihrer Kindheit zurückkehrt, in der ihr einst übel mitgespielt wurde. Sie hat schmerzlich die Macht des Geldes erfahren und will nun – alt und unermesslich reich geworden – den Verrat ihres Liebhabers aus der Jugend mit tödlicher Härte bestrafen. Das ist keine harmlose Komödie, sondern ein bitteres Spiel um Schuld und Käuflichkeit der Menschen. Dürrenmatts Theater findet heute ein anderes Publikum als zur Zeit des Wirtschaftswunders; natürlich haben sich die Zeiten geändert – aber auch die Menschen? Wir sehen wohl bei Dürrenmatt immer noch in einen Spiegel und erschrecken über die Verführbarkeit der Menschen – auch noch heute.

Die Theatergruppe der TU Braunschweig erinnert gern an Autoren und Autorinnen des zwanzigsten Jahrhunderts und empfiehlt dem Publikum von heute einen Blick auf die berühmten Werke der jüngsten Vergangenheit, die so vergangen gar nicht sind.

Zur Website der Veranstaltung →
Veranstaltung im Kalender speichern →