Kategorie: | Veranstaltungsgruppe:

Crowdworker und digitale Nomaden 31.05.2018 | 15:00 Uhr - 16:30 Uhr

Mit der Cloud und dem Internet of Things entstehen neue offene Räume, in denen alles mit allem vernetzt und in Beziehung gebracht werden kann. Die Cloud hat sich vom technischen Hosting- und Service-Modell weiterentwickelt. Mit neuen plattformbasierten Geschäftsmodellen sind Crowdsourcing und Cloudworking entstanden. Sarah Bormann von ver.di wird über das BMBF-Projekt „Cloud und Crowd“ referieren und darlegen, wie Online-Plattformen zu Arbeitsräumen werden, die andere Formen der Arbeitsregulierung erfordern.

Referent/in

Sarah Bormann, ver.di Bundesverwaltung, Moderation: Dr. Antje Blöcker

Zur Website der Veranstaltung →
Veranstaltung im Kalender speichern →