Kategorie: | Veranstaltungsgruppe:

Antrittsvorlesung „FULL STOP“ 31.01.2018 | 17:00 Uhr - 18:30 Uhr

Folke Köbberling entwickelt Interventionsmodelle für den urbanen Raum, wo sie vorhandene Strukturen um nutzt und so den gewohnten Umgang mit städtischer Architektur auf subtile, oft humorvolle Weise in Frage stellt. Konzepte von gemeinschaftlichem Zusammenleben werden dabei ebenso befragt wie kapitalistisch bestimmte städtische Strukturen des Wohnens, Arbeitens und der Mobilität. So beruhen viele Arbeiten auf kommunikativen und sozialen Momenten. Zugleich regen ihre Strategien zur Nachahmung an, zur Verbreitung und Multiplikation, weil sie mithilfe einfachster materieller Mittel zu realisieren sind, wie sie aus der lehrenden Praxis zeigen wird.

Referent/in

Prof. Folke Köbberling, Institut für Architekturbezogene Kunst

Zur Website der Veranstaltung →
Veranstaltung im Kalender speichern →