Kategorie: | Veranstaltungsgruppe:

Additive Fertigung in der Praxis 12.12.2017 | 18:30 Uhr - 19:30 Uhr

Der Vortrag berichtet, wie ausgehend von ersten Machbarkeitsanalysen, Datenanalysen, Kreativ-Workshops über Demonstratorauswahl und -herstellung bis hin zu Business Case Berechnungen, Auswahl von Fertigungstechnologien und Planung einer Fertigung das Additive Manufacturing bei Siemens für Anwendungen in der Bahntechnik industrialisiert wurde. Dazu wird u.a. gezeigt, welche Benefits sich für die gesamte Supply Chain im Servicegeschäft ergeben.

Referent/in

Olaf Rehme, Siemens AG

Zur Website der Veranstaltung →
Veranstaltung im Kalender speichern →